Parkett verlegen in Hamburg Ottensen

Parkett und Dielen schleifen, verlegen in Hamburg

Kontakt

Parkett verlegen Hamburg

Sie sind auf der Suche nach einen zuverlässigen Partner für die Verlegung von Parkettböden in Hamburg? Als Parkettleger Fachbetrieb bin ich Ihr professioneller Partner für Parkettverlegearbeiten in Hamburg. Wir verlegen und sanieren jede Art von Parkettböden fachgerecht für unsere Kunden mit Materialien aus dem Fachhandel zum Einkaufspreis. Damit Sie als Kunde am Ende keine bösen Überraschungen erleben die Zeit und Geld kosten.

Beispiel: Parkettboden verlegen - verklebt auf Estrich

Parkett- Landhausdiele Eiche

Eiche Landhausdiele verlegt geölt und poliert

Landhausdiele extra Breit

Fertigparkett Eiche, Landhausdiele, lebhaft, vollflächig auf Estrich verklebt. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Eiche XXL verlegt und geölt

Eiche XXL

Eiche Landhausdiele gleichmäßige Längen, das Muster wiederholt sich in regelmäßigen Abständen.

Parkett verlegt Landhausdiele Eiche

Landhausdiele natur geölt

Parkett verlegen, Eiche, ohne eine Trennschiene, um den Mauersockel, den Kaminanschluss herum gelegt.

Parkettverlegung Eiche extrabreit geölt

Eiche Landhausdiele

Eiche FSC / PEFC Zertifiziert, Sortierung lebhaft, mit Splintholz Anteil, Durchgang für die Heizkörper Rohre.

Was kostet Parkett verlegen in Hamburg?

Welche Kosten kommen für die Verlegung von Parkett auf Sie zu? Einige Dinge gibt es zu beachten. Mit einer sorgfältigen Planung und der richtigen Auswahl der Materialien lassen sich unnötige Ausgaben vermeiden. Der Preis variiert je nach Raumgröße, schwierigkeitsgrad und den notwendigen Vorarbeiten. Daher sollten Sie unbedingt einen Fachmann hinzuziehen der etwas davon versteht.

Parkett verlegen: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen.

Das Verlegen von Parkett wird per Quadratmeter berechnet und kostet zwischen 23 € bis hin zu 150 € – abhängig ob man sich für ein Massivparkett oder Fertigparkett entscheidet. Die Art der Verlegung im Zusammenhang mit dem Untergrund spielen dabei eine große Rolle. Ein klassisches Fertigparkett mit Klick Verbindung, das schwimmend verlegt wird, ist nicht so aufwendig. Eine feste Verlegung, vollflächig verklebt, ist im Aufwand deutlich höher. Entscheident ist auch der Aufwand bei der Vorbereitung des Untergrundes sowie das Entfernen alter Bodenbeläge. Neben den reinen Arbeitskosten sind auch noch weitere Aspekte einzuplanen: So fallen beispielsweise oft Zusatzkosten für Transport oder Entsorgungsmaterialien an, nicht zu vergessen sind die Sockelleisten. Zusammengefasst lässt sich sagen: Eine pauschale Aussage zu diesem Thema ist schwierig. Daher sollten individuelle Bedürfnisse vorher genau abgeglichen werden bevor man seine Wahl trifft!

Wie finden Sie den besten Parkettboden

Es geht in der Regel nicht nur um die Frage des Aussehens - auch die Qualität und Beständigkeit ist entscheident bei Ihrer Wahl und spielt eine entscheidende Rolle. Welche Holzart passt am besten zu Ihrem Einrichtungsstil? Viele verschiedene Holzarten in Farbe und Maserung stehen zur Auswahl: Von klassischen Hölzern wie Eiche oder Buche bis hin zu exotischeren Sorten wie Teakholz oder Bambus. Jede Variante hat ihre eigenen Vor- und Nachteile - daher lohnt es sich, im Voraus gründlich abzuwägen.

Massivparkett oder Fertigparkett?

Ein wichtiger Punkt ist die Beschaffenheit des Materials. Von oben sehen sie gleich aus. Das Massivparkett und das Fertigparkett. Beide Varianten haben ihre speziellen Eigenschaften. Massivholzböden sind beispielsweise besonders langlebig und können mehrfach renoviert werden, während Fertigparkett nur einmal vorsichtig bearbeitet werden kann. In jedem Fall empfehlen wir immer den Kauf eines hochwertigen Produktes: Der Preis mag zwar etwas höher liegen als bei günstigeren Alternativen, aber die Lebensdauer und Qualität eines solchen Bodens machen sich auf lange Sicht definitiv bezahlt.

Parkett verlegen vom Parkettverleger in Hamburg

Parkettverlegung in Hamburg

Stabparkett Eiche

Sortierung Select / Natur. Die Oberfläche ist geölt und poliert, mit weißen Sockelleisten aus Vollholz.

Parkett verlegt auf Estrich

Vollholz Eiche

Parkettstab in gleichmässigen längen, verklebt auf Estrich, das Klassische Stabparkett, Englischer Verband.

Parkett verlegt in Hamburg

Eichendiele extra Breit

Eiche Landhausdiele, Select / Natur, ohne eine Trennschiene verlegt. Die Oberfläche ist geölt und poliert, mit weißen Sockelleisten aus Vollholz.

Parkettverlegung ohne Trennschiene

Eiche Select

Eiche Landhausdiele in fallenden Längen, das Muster wiederholt sich in regelmäßigen Abständen. Ohne eine Übergangsschiene unter der Tür.

Parkett verlegt Eiche Englischer Verband

Stabparkett aus Eiche

Ein Massivparkett aus Eiche, Vollholz, im englischen Verband (gleichmässig Verlegung), vollflächig auf Estrichbeton verklebt. Select / Natur mit einer geölten Oberfläche.

Parkett Akazie verlegt Penthousewohnung

Akazie

Ein Parkettstab aus Akazie, in fallende Längen, zwei Schicht Parkett, extra lang, vollflächig auf Estrichbeton verklebt. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Eiche Industrieparkett auf Trittstufen verlegt geölt

Industrieparkett

Industrieparkett auf den Trittstufen einer Betontreppe, die Vorderkante ist mit einer Edelstahlschiene und einer Leiste aus Eiche versehen. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Eiche Hochkantlamelle verlegt

Hochkantlamelle Eiche

Industrieparkett ist unter der Treppe verlegt. Der Industrial Look - trendiges Industriedesign ist hier gewünscht. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Eiche Mosaikparkett verlegt geölt

Mosaikparkett Eiche

Das Mosaik Parkett aus Eiche (Industrieparkett) ist auf Estrichbeton vollflächig verklebt. In einer lebhaften Sortierung mit Splintholzanteil. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Buche Schiffparkett schwimmend verlegt

Schiffboden Buche

Ein Parkett aus Buche, zwei Schicht Parkett, Natur. Schwimmend verlegt, mit Trittschall aus Kork. Die Oberfläche ist seidenmatt lackiert.

Parkett Eiche Industrieparkett verlegt

Eiche Hochkantlamelle

Eiche Industrieparkett, Hochkantlamelle, lebhafte Sortierung mit Splintholzanteil. Vollflächig verklebt auf Estrich. Die Oberfläche ist geölt und poliert.

Räuchereiche Englischer Verband Stabparkett verlegt auf Estrich

Räuchereiche

Parkett, Räuchereiche, Kerngeräuchert, Stäbchenparkett englischer Verband. Vollflächig auf Estrich verklebt, geölt und poliert.

Die Parkett- Verlegearten

Parkett- Vollflächig Verkleben

Die vollflächige Parkettverklebung ist die hochwertigste Lösung der Verlegeart. Dabei werden die Parkettelemente mit Klebstoff rutschfest auf den Untergrund befestigt. In der Regel wird Vollholzparkett verklebt. Dazu zählt Industrieparkett, Parkettstäbe und Holzdielen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch Fertigparkett verklebt werden.

Parkett- Schwimmend Verlegen

Die schwimmende Verlegung wird bei Fertigparkett angewendet. Die moderne Klickverbindung sorgt für eine feste Verbindung der Elemente zueinander. Dieser Bodenbelag hat keine Verbingung zum Untergrund und anderen Bauteilen. Zur Reduzierung der Laufgeräusche wird unter dem Bodenbelag völlflächig eine Trittschaldämmung ausgelegt. Bestehend aus Kork oder PE Material.

Parkett- Nageln oder Schrauben

Die Nageltechnik wird heute kaum noch angewendet. Diese Verlegeart und Konstruktion ist sehr speziell und aufwendig. In sehr alten Gebäuden kann man diese Verlegeart noch finden. Die Verschraubung wird bei Holzdielen auf Lagerbalken verwendet. Die Schrauben werden in die Feder mit dem Untergrund fest verschraubt. Man nennt das verdeckte Verbindung.

Sie haben Fragen zum Thema: Parkett- Verlegung ?

Rufen Sie gerne an und sichern sich einen kurzfristigen Termin vom Fachmann.

Kontakt